news
 
teaser

1.JC Mönchengladbach in vollem Einsatz beim Judo-Grand-Prix

Viele Mitglieder des 1. Judo-Club Mönchengladbach waren beim Judo-Grand-Prix in Düsseldorf vor und hinter den Kulissen in vollem Einsatz. Allen voran natürlich unsere Athleten.

Andreas Tölzer sorgte mit seinem Sieg für das Glanzlicht der Veranstaltung. Julia Tillmanns und Marc Odenthal zeigten bei ihren ersten Grand-Prix-Einsätzen eine gute Premiere.
Anna von Harnier fungierte als Ansprechpartnerin für die IJF und meisterte diese Aufgabe hervorragend.
Bundesligatrainerin Janine Discher hatte als Nationenbetreuerin eine Menge Arbeit und bekam von vielen Nationen eine positiver Rückmeldung.
JC-Präsident organisierte die Vorwoche vom Grand-Prix, das Bundesjugendcamp und den Fan-Block, untersützt durch U15-Landestrainer Björn Eckert, der mit Sascha Herkenrath die Fankurve als "Anheizer" in Stimmung brachten. Patrick Thelen, Nikolai Koch, Martin Bizon, Jana Schmitz und Jana Lecloux waren als Teilnehmer beim Jugendcamp dabei.
Landestrainer Stefan Küppers organisierte in seiner Funktion die Körbchenträger. Als Körbchenträger waren Sascha Herkenrath, Kevin & Martin Bizon, Andreas Buscher, Christian Schnitzler, Benjamin Bouzigarne, Jan Döhrbrandt, Melina Wehmeyer und Steffi Manfrahs im Einsatz.
JC-Vereinsfotograph Christian Schießl schoß tolle Fotos vom Grand-Prix.
FSJlerin besuchte mit 11 Gladbacher U14ern den Grand-Prix und unterstützten den Fan-Block.
Marion Buscher und Familie Kirchrath arbeiteten für den Kopierdienst.
Und natürlich die zahlreichen Besucher darunter Ehrenpräsident Charly Hoeveler, die Ehrenmitlieder Karl-Heinz Goertz und Hartmut Riedrich.
Ein Dank an alle Gladbacher, die den Judo-Grand-Prix in Düsseldorf so toll unterstützt haben.
 
22.02.2011 | Autor: Erik Goertz